Amnesty International Gruppe Wolfenbüttel

Impressum | Login

Gruppe Wolfenbüttel

Amnesty International

Amnesty International setzt sich weltweit für die Menschenrechte ein und geht gegen Menschenrechtsverletzungen vor. Die Organisation arbeitet unabhängig von Regierungen, Ideologien, politischen Parteien und wirtschaftlichen oder religiösen Interessen.

AI setzt sich für die Freilassung von politischen Gefangenen ein, die weder Gewalt ausgeübt noch dazu aufgerufen haben.

AI fordert für alle politischen Gefangenen faire und rasche Gerichtsverfahren nach internationalen Standards. AI verwendet sich für alle Menschen, die wegen ihres Glaubens, ihrer Rasse, ihres Geschlechts, ihrer ethnischen oder sozialen Zugehörigkeit verfolgt werden

AI kämpft für die Abschaffung der Todesstrafe, gegen Folter und gegen jede diskriminierende, grausame oder erniedrigende Behandlung oder Strafe, außerdem gegen das „Verschwindenlassen" von Menschen und gegen extralegale Hinrichtungen.

AI strebt weltweit die Durchsetzung und Einhaltung der Menschenrechte an. Und wir in Wolfenbüttel leisten unseren Beitrag dazu! Informationen zu unserer Arbeit vor Ort finden Sie unter den weiteren Rubriken unseres Webauftrittes.

Und: wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Ein Leben mit Folter, Todesstrafe, politischen Morden, dem Verschwinden von Menschen: In vielen Ländern der Welt ist das Alltag!

Dort gibt es kein Recht auf wirtschaftliche, soziale und kulturelle Selbstbestimmung – ein Recht also auf ein Leben in Freiheit! Seit nunmehr fünfzig Jahren setzt sich Amnesty International deshalb für die Menschenrechte ein.

Ältere Beiträge finden Sie in unserem Archiv.